Kai_portrait_fullfigure

Kai_portrait_fullfigure

I write, draw comics and make films about topics close to home: Moving through the world as a trans* man with an intersex biography, listening to other people’s stories and challenging my own perspectives, ruminating on love and friendship and other Big Topics, and recording the small tragicomedies of daily life.

My creative brainchildren have been published and/or exhibited in Du & Ich, Hugs & Kisses, Curve, the broschure Intersectional Counselling by/for Trans* and Inter* published by the Network Trans*Inter*sectionality, at the Schwules Museum as part of the 2016 SuperQueeroes LGBTI* comics exhibit, Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg, Entzaubert Queer DIY International Film Festival, the website of the Canadian Broadcasting Corporation (DocShop), and in the upcoming all-trans* comics creators anthology We’re Still Here from Stacked Deck Press. In addition to the Trans*Visible project, I have been involved in queer performance groups and projects in Berlin since 2003, including the drag performance group Kingz of Berlin, Entzaubert Queer DIY Film Festival, and the “Trans*–Ja Und?!” media project for trans* youth. I have a degree in film production from Concordia University in Montreal and studied media design at the University of Arts Berlin (Universität der Künste).

As someone whose creative path has been filled not only with lots of fun but also lots of angst, headaches, and writer’s blocks, I try to let myself be guided by a do-it-yourself, “just do it” philosophy. My heart will always belong to my fellow lost artists, those who want to make art but think they are not creative or don’t know how, or whose stories aren’t often heard. Let’s keep on truckin’…

Ich schreibe, zeichne comics, und mache Filme zu Themen, die mich persönlich begleiten: Wie es ist als eine transmännliche Person mit Intersex-Biografie durch die Welt zu gehen, die Geschichten von anderen Menschen zu zuhören und meine eigene Perspektiven infrage zu stellen, über Liebe und Freundschaft und anderen Großen Themen nachzudenken/zu grübeln, und die kleine tragikomische Alltagsereignissen zu protokollieren.

Meine Geistesprodukenten wurden veröffentlicht und/oder ausgestellt in Du & Ich, Hugs & Kisses, Curve, die Broschüre Intersektionale Beratung von/zu Trans* und Inter* des Netzwerks Trans*Inter*sektionalität, im Schwules Museum als Teil der 2016 LBSTI* Comic-Ausstellung SuperQueeroes, Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg, Entzaubert Queer DIY International Film Festival, die Webseite des Canadian Broadcasting Corporations (DocShop), und in dem noch-nicht-veröffentlichten trans* Comic-Sammelband We’re Still Here von Stacked Deck Press. Zusätzlich zum Trans*Visible-Projekt bin ich seit 2003 in Berlin in verschiedenen queeren Projekten und Performance-Gruppen unterwegs, u.a. bei der Drag-Performance-Gruppe Kingz of Berlin, Entzaubert Queer DIY Film Festival, und beim “Trans*–Ja Und?!” Jugendmedienprojekt. Ich habe an die Universität der Künste in Berlin Medienproduktion studiert und an Concordia University in Montreal ein Studium in Filmproduktion absolviert.

Als jemand, dem die eigene Kreativität nicht nur Spaß aber auch viel Seelenschmerzen, Kopfschmerzen, und Schreibblockaden bereitet hat, versuche ich mich immer von einer der Do-It-Yourself, Mach-Es-Einfach Philosophie geführt werden zu lassen. Mein Herz gehört immer denjenigen, die künstlich aktiv sein wollen aber glauben, sie seien nicht kreativ oder wissen nicht wie oder dessen Geschichten nicht oft gehört werden. Lass uns einfach weitermachen…