ICH BIN MUSIK – HÖR MAL

Ein Workshop für spasskreative Liederschreib_erinnen – jetzt anmelden!

Workshop mit Jana Maria Knoop

Wann? 19. & 20. November, 2016; Samstag: 12-18 Uhr; Sonntag: 10-16 Uhr
Wo?: Trans*Inter*Queer, Glogauer Strasse 19
Sprache: Deutsche Lautsprache

Jede_r Mensch kann Singen! Jede_r Mensch kann ein Instrument spielen! Jede_r Mensch kann Musik!

Die Vorstellung, dass Musik nur dann „echte“ Musik sei, wenn wir uns ihr* nach bestimmten genormten Vorgaben und Regeln nähern, ist genauso einengend konstruiert, wie die mehrheitsgesellschaftliche Vorstellung von Geschlechtlichkeit. Ein Lied ist viel mehr. Ein Lied ist persönlicher Ausdruck, ist Kreativität, ist Bewegung und Energie!

Und es braucht eben kein Klavierstudium, keine Tonleitern, keine bestimmte Anzahl von Noten, keine Vielzahl an Worte, um ein Lied zu schreiben. Es braucht nur Dich und Deine Ideen.

In diesem Workshop für Liederschreiberinn_en wollen wir uns gemeinsam und alleine damit beschäftigen, was Musik für uns individuell bedeutet. Wir wollen Ausprobieren, Tüfteln, Basteln und Pausen machen. Du musst übrigens kein Instrument spielen können, um großartige, schöne, traurige und/oder aufwühlende Musik zu machen. Wir wollen die Musik entdecken, die aus unserem Inneren heraus entspringt. Dabei stehen uns alle Möglichkeiten, alle Zwischenräume, alle Richtungen offen.

Toll, wenn Du dabei bist … ich freu mich auf Dich.